Gesundheits Institut
Deutschland:
Deutschland Gebührenfrei:
Hochwertig Pillen
BESTER PREIS
Online-Apotheke

Injektion mit Alprostadil

4.5

Bei Männern treten Erektionsstörungen mit steigendem Alter häufiger auf. Durchschnittlich ist jeder 10. Mann betroffen. Krankheiten wie Diabetes mellitus, Hypertonie oder eine Fettstoffwechselstörung begünstigen ein Auftreten einer organisch bedingten Erektionsstörung. Etwa 30 % aller Potenzstörungen sind hingegen psychisch bedingt. Der Verlust der Männlichkeit wiegt für viele Männer schwer und geeignete Therapien sind nicht nur für die physische, sondern auch für die seelische Gesundheit eine Wohltat. Wer keine guten Erfahrungen mit klassischen Potenzmitteln gemacht hat, hat mit dieser Therapie eine weitere Möglichkeit sein Liebesleben aufzufrischen.

Alprostadil 500mcg/ml; 1ml500mcg/ml; 1ml
Produkte Dosierung Menge + Bonus Preis
Alprostadil 500mcg/ml; 1ml 1 injection
412.32
Kaufen
Alprostadil 500mcg/ml; 1ml 2 injections
764.51
Kaufen

Alprostadil gilt als sichere und bequeme Therapie für sofortige Resultate mit geringen Nebenwirkungen. Erfahren Sie hier, wie Sie Injektionen mit Alprostadil auch sicher und schnell online kaufen können.

Was ist Alprostadil?

Alprostadil ist ein Prostaglandin, ein sogenanntes Gewebshormon, und damit ein körpereigener Stoff. Prostaglandine werden nicht wie andere Hormone in bestimmten Drüsen wie den Eierstöcken oder Hoden produziert, sondern vom Körpergewebe. Sie beeinflussen im Körper beispielsweise Entzündungsprozesse und das Schmerzempfinden. Prostaglandine haben im medizinischen Bereich mehrere Einsatzgebiete. Sie weiten die Blutgefäße, wirken sich blutdrucksenkend und gefäßerweiternd aus. Alprostadil wird auch Prostaglandin E1 (PGE1) genannt. Dieses bindet sich an Rezeptoren, die an der Muskelschicht der Blutgefäße sitzen, wodurch der Stoff eine Weitstellung von Blutgefäßen erreicht.

Anwendungsbereiche für Alprostadil

In der Urologie wird Alprostadil für neurologisch, psychisch oder gefäßbedingte Potenzstörungen beim Mann eingesetzt. Im Gegensatz zu Potenzmitteln auf Basis von PDE-5-Hemmern hat der Wirkstoff keinerlei Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten. Herzpatienten, die aufgrund von zu hohen Risiken für ihre Gesundheit häufig von der Einnahme von Potenzmitteln ausgeschlossen sind, können Alprostadil gefahrlos anwenden. Für betroffene Männer steigert das Mittel die Lebensqualität nahezu sofort. Die komfortable Verabreichung zu Hause reduziert Stress und macht ein erfülltes Liebesleben möglich.

In der Angiologie kommt das Prostaglandin E1 bei der chronischen arteriellen Verschlusskrankheit zum Einsatz, wo es durch eine Vasodilatation (Gefäßerweiterung) und eine Thrombozytenaggregationshemmung wirkt.

Fällt bei Neugeborenen der Ductus arteriosus Botalli zusammen, hilft Alprostadil dabei diesen offenzuhalten, bis eine dauerhafte Behandlung, wie eine Ballonseptostomie, durchgeführt werden kann.

In unserem Online-Shop bieten wir Injektionen für den Heimgebrauch an. Im Internet stolpert man aber durchaus noch über weitere Anwendungsmöglichkeiten. Neben der Injektion besteht die Möglichkeit das Medikament über ein Stäbchen in der Harnröhre (MUSE-Verfahren) oder über eine Creme oder ein Gel, dass in die Harnröhre geträufelt wird, aufzunehmen. Am schnellsten und effektivsten Wirkt das Mittel durch eine Injektion.

Schwellkörper-Injektionstherapie mit Alprostadil

Die Injektionstherapie wird bereits seit den 1980er Jahren angewandt und hat gegenüber klassischen Potenzmitteln (Tabletten) einige Vorteile. Sie ist nebenwirkungsärmer, zeigt eine schnellere Wirksamkeit und funktioniert auch dann, wenn Nervenschädigungen vorliegen.

Bei der Therapie wird das Mittel Alprostadil in die Schwellkörper des Glieds gespritzt. Die Initialdosis beträgt 2,5 μg. Falls sich anschließend nur eine unvollständige Erektion einstellt, darf die Dosis auf insgesamt 5 μg innerhalb von einer Stunde erhöht werden. Wenn eine weitere Dosiserhöhung notwendig ist, darf diese in Schritten von 5 bis 10 μg mit einem Mindestabstand von 24 Stunden erfolgen. Die Maximaldosis sollte 60 μg nicht überschreiten.

Alprostadil wirkt in diesem Verfahren lokal, die Anwendung ist nach einer gründlichen Einweisung einfach. Die Lösung wird kurz vor Injektion angemischt. Mit einer dünnen Nadel wird der erektionsauslösende Stoff vom Betroffenen selbst in den Schwellkörper injiziert. Nach etwa 5 bis 20 Minuten tritt die Wirkung ein, die etwa 60 bis 90 Minuten anhält. Die Spritze verursacht kaum Schmerzen.

Klinische Studien und langjährige Erfahrungen belegen für die Injektionstherapie eine gute Wirksamkeit. Das Mittel wirkt dabei als Injektion besser als bei der topischen Anwendung.

Alprostadil rezeptfrei von Zuhause bequem online bestellen

In Deutschland ist Alprostadil nicht rezeptfrei in Apotheken erhältlich. Der Wirkstoff unterliegt der Rezeptpflicht. Mit dieser sollen Patienten vor schwerwiegenden Folgen aufgrund unsachgemäßer Einnahme von Medikamenten geschützt werden.

Die Injektion von Alprostadil sollte ausschließlich nach ärztlicher Beratung erfolgen. Wenn Anwender dieses Medikament bereits verschrieben bekommen haben und Erfahrung mit der Injektion sammeln konnten, das Mittel auch schnell und problemlos online gekauft werden kann. Sei es im Urlaub oder auf Reisen, Ihr Medikament ist trotzdem nur einen Klick entfernt.

Alprostadil sicher und komfortabel kaufen ohne Arztbesuch

Die Möglichkeit Alprostadil online zu kaufen ist für viele Anwender die beste Wahl. Es gibt eine Reihe von Anwendungsmöglichkeiten und auch wenn mechanische Hilfen wie hydraulische Penispumpen und die SKAT-Therapie (Schwellkörperautoinjektionstherapie) hilfreich sind bei der Behandlung von Erektionsstörungen, sind Injektionen mit Alprostadil, die man in den eigenen vier Wänden durchführen kann, eine der beliebtesten Anwendungsmöglichkeiten für das Medikament.

Unser Online-Apotheke bietet Ihnen ein sicheres und geprüftes Generikum zu günstigen Preisen. Sie können Injektionen mit 500 μg/1 ml kaufen und zu Hause bequem Ihre persönliche Wohlfühldosis spritzen. Verlassen Sie sich bei uns auf vielseitige und sichere Zahlungsbedingungen und schnelle Versandmöglichkeiten für Ihren Komfort.

Komplikationen und Nebenwirkungen der Injektion

Größer als die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen ist häufig die Angst von Patienten, die das Verfahren ganz neu kennenlernen und durchführen. Erfolgt die Injektion mehrmals unter ärztlicher Aufsicht, kann sie anschließend problemlos allein zu hause durchgeführt werden. Beachtet werden sollte ebenfalls, dass der Einfluss von Drogen oder Alkohol das Verletzungsrisiko erheblich erhöht. Ist die Selbstinjektion nicht möglich, kann natürlich auch der Partner helfen.

Am häufigsten treten nach einer Injektion kleine Blutergüsse an der Einstichstelle auf, die schnell verheilen und keinerlei Schmerzen verursachen. Nach der Injektion kann der Penis brennen. Es kann außerdem zu Schwindel oder einem Blutdruckabfall kommen. Kommt es zu einem Priapismus, einer schmerzhaften und andauernden Gliedversteifung, muss schnellstmöglich ärztliche Hilfe aufgesucht werden.

Während der Verwendung von Alprostadil sollten Sie auf den Konsum von Alkohol verzichten, da er die Wirkung des Mittels reduzieren kann.

Mein Konto Mein Konto

Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verstanden!