Gesundheits Institut
Deutschland:
Deutschland Gebührenfrei:
Hochwertig Pillen
BESTER PREIS
Online-Apotheke

Diamox (Acetazolamid)

4.2

Diamox Tabletten handelt es sich um einen Enzymhemmer, welcher zur Behandlung von Erkrankungen wie dem Grünen Star (Glaukom), Flüssigkeitsansammlungen im Körpergewebe (Ödemen) oder Hirn (Hirnödem), Herzinsuffizienz sowie der Epilepsie eingesetzt wird. Die Wirkungsweise basiert auf der Hemmung des Enzyms Carboanhyalase. Wird dieses effektiv gehemmt kommt es zur stärkeren und vermehrten Ausscheidung von Elektrolyten und Wasseransammlungen aus dem Körper und somit Drucksenkung in den betroffenen Körperbereichen, wie beispielsweise dem Augeninnendruck. Der für diesen Vorgang notwendige und in Diamox enthaltene Wirkstoff ist Sulfonamid-Derivat Acetazolamid.

Diamox 250mg250mg
Produkte Dosierung Menge + Bonus Preis
Diamox 250mg 30 + 2 Pillen
40.37
Kaufen
Diamox 250mg 60 + 4 Pillen
61.66
Kaufen
Diamox 250mg 90 + 6 Pillen
75.97
Kaufen
Diamox 250mg 120 + 8 Pillen
99.26
Kaufen
Diamox 250mg 180 + 10 Pillen
135.34
Kaufen

Akutbehandlung und Prävention – Vielseitiger Einsatz von Acetazolamid

Der Arzneistoff Acetazolamid gilt dabei nicht nur als Bedarfs-, sondern auch als als Präventionsmedikament. Das in unserer Online-Apotheke erhältliche Generikum kann durch seine drucksenkende Eigenschaft der Höhenkrankheit vorbeugen, sowie zur Behandlung von Schwindelgefühlen, bei flugbedingter Übelkeit, Erschöpfungszuständen oder einem Mangel an Sauerstoff in Höhenlagen eingesetzt werden. Der Basiswirkstoff Acetazolamid bewirkt die Freisetzung von Alkali und führt hierdurch zu Erhöhung des Säuregehaltes im Körper. Dieser reagiert mit einer erhöhten Blutzirkulation, was zum Ausgleich der Elektrolyte führt und somit das Unwohlsein in Höhenlagen deutlich mindern kann. Die Tabletten sind in einer 250 mg Dosierung erhältlich und können als Medikament nach sorgfältiger Rücksprache mit dem Arzt auch von Kindern eingenommen werden. Dabei ist der Beispackzettel sorgfältig durchzulesen und enthaltene Warnhinweise sollten unbedingt beachtet werden.

Diamox mit dem Wirkstoff Acetazolamid in der Online-Apotheke kaufen

Für Kunden, die gerne bequem und schnell ihre Medikation erhalten möchten, bietet sich die Bestellung und das Kaufen von Diamox mit Acetazolamid in unserer Online-Apotheke an. Ein Preisvergleich zeigt die Preisersparnis, beste Packungsgröße und die erhältliche Dosierung. Das Medikament wird von einem örtlichen Zustelldienst flott geliefert und direkt an Ihr Zuhause zugestellt. Damit spart man sich den Gang zur Apotheke, Zeit und oftmals auch Geld. Als Online Anbieter können wir die Preisersparnis direkt an unsere Kunden weitergeben und die Tabletten zu einem günstigeren Preis als niedergelassene Apotheken anbieten. Unsere Kunden profitieren von der unkomplizierten Abwicklung sowie einer Bestellmöglichkeit an 24 Stunden und 7 Tagen in der Woche.

Diamox Tabletten mit Acetazolamid können nicht rezeptfrei in der Apotheke gekauft werden. Sie sind lediglich mit einer ärztlichen Verordnung erhältlich. Vor einer Behandlung mit Acetazolamid sollte eine ärztliche Begutachtung stattfinden. Langzeitanwender können in unserer Online-Apotheke die Medikation jedoch auch ohne Rezept erhalten. Auch ein anstehender Urlaub, zeitliche Engpässe und andere Lebensumstände können den rezeptfreien Kauf notwendig machen. Dies ist in unserem Shop kein Problem. Auch die Zahlung kann bequem per Kreditkarte erledigt werden und stellt damit einen weiteren Vorteil dieser Kaufweise dar. Damit stellt der Kauf in unserer Online-Apotheke eine zuverlässige Alternative zum Gang in die Apotheke vor Ort dar.

Diamox 250 mg Tabletten – die ideale Einnahmeart und Dosierung

Die Tabletten sind in unserem Shop in einer Dosierung von 250 mg erhältlich. Vor der Einnahme sollten die Fachinformationen zu dem Produkt genauestens gelesen werden. Um Wechselwirkungen mit anderen Mitteln zu verhindern, sollten diese unbedingt beachtet werden. Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen gelten der Gesundheit des Anwenders und sollen dabei helfen, die Anwendung so sicher und effizient wie möglich zu gestalten. Besondere Vorsicht ist Patienten anzuraten, bei welchen eines der folgenden Leiden oder Erkrankungen vorliegen:

  • Allergien gegen den Wirkstoff Acetazolamid oder andere Bestandteile
  • Vorliegen niedriger Kalium- oder Natriumblutwerte
  • Vorerkrankungen an Leber oder Nieren (Nierensteine)
  • Eingeschränkte Nebennierenfunktion
  • Bei bereits laufender Langzeitbehandlung eines Glaukoms
  • Obstruktiven Atemwegserkrankungen und Lungenproblemen wie Bronchitis u.ä.
  • Diabetes

Zudem sollten Menschen, die sich bereits in einem sehr hohen Lebensalter befinden, auf die Einnahme von Diamox 250 mg Tabletten verzichten. Während der Einnahme des Medikaments sollte die Salzkonzentration im Blut regelmäßig kontrolliert werden sowie die Leber- und Nierenwerte im Auge behalten werden. Beides kann mittels Blut- oder Urinproben von einem Arzt auf Auffälligkeiten beobachtet werden, um entsprechend reagieren zu können, falls negative Veränderungen auftreten. Die Rücksprache und Einnahmeanweisungen des Arztes sollten immer entsprechend eingehalten werden.

Die ideale Dosierung kann bei Diamox ausschließlich individuell bestimmt werden. Die Wirkung und Dosierungshöhe hängt vom physischen und psychischen Ausgangszustand sowie dem Körpergewicht des Patienten ab. Anwender, die sich auf Webseiten wie Wiki oder ähnlichem über die Einnahme informieren, sollten sich nicht auf die Richtigkeit der Angaben verlassen. Im Allgemeinen ist zur Glaukombehandlung eine Anfangsdosis von 2 Tabletten pro Tag vorgesehen, die allmählich bis auf 750 mg täglich gesteigert wird. Bei Ödemen wird eine Tablette pro Tag eingenommen und die Therapie zur Erhaltung auf bis zu 375 mg angehoben. Eine verpasste Tablette sollte jedoch keinesfalls nachträglich als doppelte Dosis mit der nächsten eingenommen werden. Dies könnte zu einer Überdosierung führen und Nebenwirkungen verstärken.

Neben- und Wechselwirkungen bei der Einnahme von Diamox Tabletten

Wie bei jeder Medikamenteneinnahme kann es auch bei Diamox zum Auftreten von Nebenwirkungen kommen, die sich in verschieden starker Ausführung bemerkbar machen. Acetazolamid ist als Medikament sehr beliebt und zahlreiche Anwender können daher mit ihren Erfahrungen bereits für Aufklärung sorgen. Hierbei zeigt sich, welche Nebenwirkungen am häufigsten auftreten. Hierzu zählen insbesondere:

  • Störungen des Blutzucker-Haushaltes (Regulationsprobleme)
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Appetitlosigkeit
  • Magen-Darm-Beschwerden
  • Störungen des Mineralstoffhaushaltes
  • Abgeschlagenheit/Schwächegefühl/Antriebslosigkeit
  • Empfindungsstörungen
  • Sehstörungen
  • Reizbarkeit
  • Drang zum Urinieren
  • Tinitus
  • Depressive Verstimmung u.ä.

All diese Nebenwirkungen sind bekannt und klingen innerhalb kürzester Zeit von alleine ab. Sollte es dennoch dazu kommen, dass über einen längeren Zeitraum keine Besserung eintritt, ist der Besuch eines Arztes die beste Wahl. Dieser kann den physischen Zustand nochmals kontrollieren und entsprechende Anweisungen geben. Ihr Arzt sollte zudem stets die Information über die Einnahme erhalten, damit vorliegende Vorerkrankungen, welche der Anwendung von Diamox entgegenstehen, ausgeschlossen und Vor- und Nachteile abgewogen werden können.

Wechselwirkungen bei der Einnahme von Acetazolamid können mit Herzmedikamenten, Blutdrucksenkern, Blutverdünnern, Diabetes-Medikamenten, Antiepileptika, Steroiden (hierunter häufig Prednisolon oder Aspirin), Amphetaminen oder Carbohydrase-Hemmern auftreten. Werden diese Präparate eingenommen, sollte hierzu ein Arzt konsultiert werden. Einen Rückruf des Medikamentes gab es bisher nicht. Auf den Nebenkonsum von Alkohol während der Einnahme sollte verzichtet werden.

Mein Konto Mein Konto

Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wenn Sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Verstanden!